Neue Versionen oder Änderungen des FlipBooks auf den Server laden

Die Creator-Software kennt keine Updates von FlipBooks. Jedes mal wenn ein Output erzeugt wird, wird das FlipBook als neues Objekt betrachtet. Jedes FlipBook (und damit auch jede neue Version eines neuen FlipBooks) bekommt eine eindeutige Book-ID (32 stelliger Code aus Buchstaben und Zahlen). Einige Inhalte des FlipBooks sind untrennbar an die Book-ID gekoppelt um einen Missbrauch der Daten zu verhindern. Dementsprechend kann es zu Problemen führen, wenn zwei Versionen eines FlipBooks gemischt werden, bei einem Update also nur einige Dateien überschrieben werden und andere nicht.

Wir empfehlen bei jedem Update den Inhalt des vorherigen FlipBook Ordners komplett zu löschen und das neue FlipBook dann komplett neu hochzuladen.

Feedback and Knowledge Base