Einige Bilder sind weißlich und brechen gegenüber dem Hintergrund weg

ehen Sie hier ein typisches Beispiel für solche Darstellungsfehler:

Darstellungsfehler

Das Phänomen tritt auf, wenn es im PDF Probleme mit Transparenzen gibt. Sie können versuchen diese Probleme mit dem Adobe Acrobat zu korrigieren: "Erweitert -> Preflight -> PDF Korrekturen -> Transparenz reduzieren (nacheinander für alle 3 möglichen Optionen)". Eine Garantie, dass das Problem dadurch behoben wird, gibt es nicht; dennoch ist diese Variante die qualitativ beste Option.

Hat sich das Problem auf diesem Wege nicht lösen lassen, bietet der Flipviewer Creator eine Möglichkeit die Transparenzen zu reduzieren.

Optimierungslevel

Im Fenster "Page Settings" bietet der Creator eine Spalte namens "PDF Optimization Level"; beim Klick in ein entsprechendes Feld einer bestimmten Seite, erscheint ein kleiner Button, über den sich ein separates Fenster öffnet, in dem Sie einen Optimierungslevel zwischen 1 und 3 vergeben können. In 95% aller Fälle reicht der Level 1 aus um das Problem zu beheben. Bitte beachten Sie, dass sich mit jedem Level die Kompression der Seite erhöht und damit die Qualität sinkt. Zum anderen steigt die Rechenzeit stark an.

Wir empfehlen deswegen die Optimierungslevel nie für alle Seiten zu verwenden, sondern nur dort, wo es Darstellungsprobleme gibt und auch dann zunächst die niedrigste Stufe zu wählen.

Feedback and Knowledge Base